Schwingförderrohre

für den schonendenTransport von Schüttgüter

SFR

Schwingförderrohre der Baureihe SFR

Unser Produkt:

Schwingförderrohre zum schonenden Transport von Schüttgütern, sind als Profil-/Blech-Schweißkonstruktion ausgeführt und werden durch Unwuchtmotore angetrieben. Schwingförderrohre sind bestens geeignet, wenn Produktschonung, lange Förderwege oder restlose Entleerung im Vordergrund stehen. Schwingförderrohre sind staubdicht und können bei Ein- und Auslauf mittels Entkoppelungsmanschetten gegenüber vor- bzw. nachgeschalteten Maschinen abgedichtet werden. Weitere Vorteile sind die geringe Antriebsleistung und die Wartungsfreundlichkeit.

AMMAG Anlagenkomponenten werden immer anwendungsspezifisch und für optimierte Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit ausgelegt und gefertigt. Unsere Schwingförderrohre sind FDA konform, in ATEX-Ausführung, mit EN1935/2004 – Zertifikat und mit einer vielfältigen Auswahl an Zubehör erhältlich. TÜV Zertifikat über unsere Zulassungen: EN 1090-1; EN ISO 3834-3.

Unser Service:

Tests zum mechanischen Fördern in unserem Technik-Center! Das gibt Ihnen und uns Sicherheit, auch bei neuen Produkten, für die es noch keine Erfahrungswerte gibt.

Unser Engineering- und Verkaufsteam unterstützt Sie mit Knowhow und Erfahrung, bei allen Fragen zur Schüttguttechnik, Wirbelschicht-Sprühgranulation, Produktentwicklung und Prozessoptimierung.

  • TYPE *) ***)
  • [1]
  • SFR 80
  • SFR 100
  • SFR 150
  • SFR 200
  • SFR 250
  • SFR 300
  • Länge, max. **)
  • [mm]
  • 2000
  • 3500
  • 5000
  • 6500
  • 8000
  • 9000
  • Antriebsleistung
  • [kW]
  • auf Anfrage
  • auf Anfrage
  • auf Anfrage
  • auf Anfrage
  • auf Anfrage
  • auf Anfrage

*) in Material 1.4301 / AISI304 / 1.4571 / AISI316 / S235JR erhältlich, andere Materialien auf Anfrage
**) andere Produktgrößen bei Bedarf möglich
***) zusätzliche Fußnote

  • Förderrohr als Schweißkonstruktion
  • Förderrohr mit Ein- und Auslauf
  • Verschraubte Wartungsöffnungen bei Produkteintritt und -austritt
  • Unwuchtmotor unterhalb des Förderrohrs
  • Förderleistung einstellbar