Gebläse- / Verdichterstationen

für pneumatische Druck- und Saug- Förderungen

Drehkolbenverdichter und Gebläseeinheiten für pneumatische Förderungen

Der Großteil der Lebenszykluskosten einer Gebläse- und Verdichterstation sind Energiekosten. Wir begegnen dieser Herausforderung mit einer anwendungsspezifischen und leistungsoptimierten Auslegung unserer Förderanlagen. Je nach Fördersystem, Volumenstrom und Druck können Drehkolbengebläse, Schraubenverdichter oder auch Seitenkanalverdichter zum Einsatz kommen. Bei den in unseren Anlagen zum Einsatz kommenden Gebläse oder Verdichter verwenden wir nur Produkte renommierter Hersteller. Deren und unsere Erfahrung verstärken sich. Das Ergebnis: zuverlässig und Energie-effizient arbeitende, pneumatische Förderanlagen.

Die von uns eingesetzten Komponenten zeichnen sich aus, durch:
  • Hohe Energieeffizienz
  • Reduzierte Life-Cycle-Costs
  • Deutlich erweiterte Einsatz- und Druckbereiche
  • Hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit
  • Reduzierter Wartungsaufwand
  • 100% öl- und absorptionsmaterialfreie Prozessluft
Unser Service:

Tests zum pneumatisch Fördern in unserem Technik-Center! Das gibt Ihnen und uns Sicherheit, auch bei neuen Produkten, für die es noch keine Erfahrungswerte gibt.

Unser Engineering- und Verkaufsteam unterstützt Sie mit Knowhow und Erfahrung, bei allen Fragen zur Schüttguttechnik, Wirbelschicht-Sprühgranulation, Produktentwicklung und Prozessoptimierung.

  • GEBLÄSE UND VERDICHTER *)
  • Drehkolbengebläse, Schraubenverdichter, Seitenkanalverdichter
    (kunden- und anwendungsspezifische Auslegung)

*) auf Anfrage

  • Bauart – Drehkolbengebläse, Schrauben- oder Seitenkanalverdichter
  • Ausführung – Überdruck , Unterdruck
  • Fördermedium – Luft , Neutrale Gase
  • Förderung / Verdichtung – öl-frei
  • Unterdruck bis max. -500 mbar
  • Überdruck bis max. 1000 mbar
  • optimierte Energieeffizienz
  • Zuverlässig und Langlebig