Dichtstromförderung

Pneumatische Förderung

DSF

Dichstromförderung mit Boosterbegleitung für empfindliche Produkte

Die pneumatische Dichtstromförderung eignet sich besonders für den Transport von empfindlichen und abrasiven Schüttgütern und Granulaten. Mit diesem Fördersystem kann auch über weite Strecken eine gleichbleibende Produktqualität gewährleistet werden. In der Förderleitung gibt es ein optimales Verhältnis zwischen Produktpfropfen-Länge, Geschwindigkeit und erforderlicher Luftmenge bzw. Druck. Das AMMAG – System verwendet zur Erzielung dieses optimalen Verhältnisses sogenannte Booster-Ventile. Diese werden in regelmäßigen Abständen an die Förderleitung montiert und führen Sekundärluft zu. Dadurch werden Pfropfen, die auf ihrem Weg durch das Rohr immer länger werden, wieder aufgespaltet. Das wiederum ermöglicht geringe Förderdrücke, geringe Luftmengen und demzufolge auch niedrige Geschwindigkeiten und minimierte Partikelzerstörung. Typische Fördergeschwindigkeiten betragen 0,5 m/s zu Beginn der Leitung und 2,5 m/s am Ende.

Die technologische Auslegung der Dichtstromförderung erfolgt über ein eigenes Berechnungsprogramm, welches mit vielen Daten aus zahlreichen Versuchen in unserem Technik-Center gespeist wird.

AMMAG Anlagenkomponenten werden immer anwendungsspezifisch und für optimierte Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit ausgelegt und gefertigt. Unsere pneumatischen Dichtstromförderungen sind FDA konform, in ATEX-Ausführung, mit EN1935/2004 – Zertifikat und mit einer vielfältigen Auswahl an Zubehör erhältlich.

Unser Service:

Tests zum pneumatisch Fördern in unserem Technik-Center! Das gibt Ihnen und uns Sicherheit, auch bei neuen Produkten, für die es noch keine Erfahrungswerte gibt.

Unser Engineering- und Verkaufsteam unterstützt Sie mit Knowhow und Erfahrung, bei allen Fragen zur Schüttguttechnik, Wirbelschicht-Sprühgranulation, Produktentwicklung und Prozessoptimierung.

  • TYPE *)
  • [1]
  • 8 TPA 30S
  • 8 TPA 50S
  • 8 TPA 100
  • 10 TPA 200
  • 10 TPA 300
  • 12 TPA 400
  • 12 TPA 500
  • 12 TPA 600
  • 12 TPA 700
  • 12 TPA 800
  • 12 TPA 900
  • 16 TPA 1000
  • 16 TPA 1500
  • Sendegefäßvolumen
  • [dm³]
  • 85
  • 142
  • 283
  • 566
  • 850
  • 1133
  • 1416
  • 1699
  • 1982
  • 2265
  • 2549
  • 2832
  • 4248
  • Förderleistung
  • [kg / h]
  • 50
  • 100
  • 200
  • 500
  • 750
  • 1000
  • 1500

*) in Material 1.4301 / AISI304 / 1.4571 / AISI316 / S235JR erhältlich, andere Materialien auf Anfrage

  • Sendegefäße in Standardgrößen erhältlich
  • Auslauf 360° drehbar
  • Auslaufkonus 60°
  • Fluidisierungsdüsen im Auslaufkonus
  • Ausgelegt für max. 8 bar Druck
  • Wartungsarm
  • Stützkonstruktion für Bodenaufstellung
  • Auslaufklappe
  • Einlaufklappe
  • Entlüftungsklappen
  • Auslaufrohrbogen
  • Betriebstemperatur -10 bis 100°C