Annahmestation

für Kristallzucker und andere vergleichbare Schüttgüter

AST

Annahmestation AST: VIELFACH BEWÄHRT!

Unsere Annahmestation AST wurde für die Getränkeindustrie entwickelt. Hier sorgt sie robust und zuverlässig für eine maximale Entleerkapazität von Sackware und Big Bags. Mit dem weiten und exakt einstellbaren Dosierbereich, werden ihre nachgeschalteten Prozessschritte, wie zB ihre Löseanlagen, optimal versorgt – selbst wenn sie hygroskopische, empfindliche oder abrasive  Produkte im Einsatz haben. Die Annahmestationen der Baureihe AST sind sowohl für den Batch- als auch im kontinuierlichen Betrieb Ihrer Löseanlage einsetzbar. Die Beschickung erfolgt mit Gabelstapler oder E-Kettenzug. Aspirationsfilter sind optional verfügbar. Ob für den Nahrungsmittel- oder den Non-Food-Bereich: unsere Annahmestationen werden immer anwendungsspezifisch und für optimierte Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit ausgelegt und gefertigt. Die Annahmestationen sind FDA konform, in ATEX-Ausführung und mit EN1935/2004 – Zertifikat erhältlich.

Unser Service:

Tests zum Entleeren von Big Bags in unserem Technik-Center! Das gibt Ihnen Sicherheit, auch bei neuen Produkten, für die es noch keine Erfahrungswerte gibt.

Unser Engineering- und Beratungsteam unterstützt Sie mit Know-How, bei allen Fragen zum Thema Entleerung von Säcken und Big Bags, des Anlagenbaus, der Montage und Inbetriebnahme, sowohl bei Neuplanungen als auch bei Verbesserungen von bestehenden Produktionsanlagen.

  • TYPE *)
    .
  • [ ]
  • AST 200 HR
  • AST 200 LT
  • AST 250 HR
  • AST 250 LT
  • Bruttovolumen **)
    (variable Höhe)
  • [m³]
  • 3,0 – 6,0
  • 0,1 – 1,0
  • 3,0 – 6,0
  • 0,1 – 1,0
  • Dosierleistung ***)
    10 -70 Hz
  • [t/h]
  • 2 – 14
  • 7 – 14
  • 3 – 21
  • 10 – 21
  • Einlaufhöhe
    Löser
  • [mm]
  • 2800
  • 2800
  • 2800
  • 2800
  • Länge
    Rohrförderschnecke
  • [mm]
  • 4500 – 6000
  • 4500 – 6000
  • 4500 – 6000
  • 4500 – 6000
  • Inst. Leistung
    M1 / M2
  • [kW]
  • auf Anfrage
  • auf Anfrage
  • auf Anfrage
  • auf Anfrage

*) Sondergrößen bei Bedarf möglich
**) in Material 1.4301 / AISI304 / 1.4571 / AISI316 / S235JR verz. erhältlich, andere Materialien auf Anfrage
***) für Referenzprodukt Zucker, Schüttgewicht 0,85 t/m³; LT Version – Regelbereich 30-60 Hz

  • Aufgabetrichter in Schweißkonstruktion
  • Einschüttöffnung mit Gitterrost und Abdeckung
  • Gestell aus Profilrohr-Schweißkonstruktion mit Flanschplatte
  • Entlastungsdach für Dosierschnecke
  • Antrieb mittels Stirnradgetriebemotor oder Flachgetriebemotor
  • Kraftübertragung durch Hohlwelle oder Kettentrieb
  • Geflanschte Stirnplatten und Motorkonsole
  • Bodenanker für Befestigung am Hallenboden
  • Integrierte Dosierschnecke, regelbar
  • Schrägförderschnecke mit fixer Drehzahl
  • Anschlussstutzen inkl. Blindstopfen für Waschwasser und Abfluss
  • Geschraubte Wartungsöffnung in Förderschnecken